GEFÜHLE BEGREIFEN – WORTE ERTASTEN



Erfahrungen mit den Takticon®-Karten


Die Tastkarten werden in Schulen, in Mediationen oder Therapien eingesetzt. Hier ein paar Kommentare von Schülern oder Klienten:

  • "Ich fühle mich heute so verwirbelt" (12jährige Schülerin über die Silberkarte mit Wellenmuster)

  • "Ich fühle mich so unausgeglichen, aufgewühlt, müde. Die Farbe ist nicht schön - uninteressant, so fühle ich mich."(Patientin zur Karte mit schwarzem Schmirgelpapier).

  • "Ich fühle mich so, wie sich diese Karte anfühlt: Weitgehend ganz gut, aber dann und wann gibt es Probleme, da breche ich dann noch mal ein." (Patientin zur blauen, gelochten Karte).

  • "Ich fühle mich wie diese Karte widerstandsfähig, stark, aber andere mögen mich nicht unbedingt so sehr."(Patientin zur Karte aus Schmirgelpapier, feine Körnung).

  • "Diese Karte gefällt mir, weil sie so hoppelig ist. Sie hat Struktur, sie ist wie mein Leben: auf und ab. Ich mag sie gern berühren." (Patientin zur Karte aus rotem Krokopapier).

  • "Diese Karte mag ich gar nicht. Sie fühlt sich falsch an und verlogen." (Schülerin zur Karten mit weißem Moosgummi).

    "Ich fühle mich wie diese Karte. Wie auf Wolken und ein bisschen in Watte - ich nehme meine Umwelt gar nicht richtig wahr."(Teilnehmerin einer Mediationsgruppe über dieselbe Karte).